Tuina Anmo

Tuina Anmo

Bei der Chinesischen Massage wird der Mensch in seiner Ganzheit betrachtet, sein Befinden genau erfragt, um mögliche Spannungszustände oder Blockaden zu finden und diese zu lösen. Es wird Einfluss genommen auf die Haut, Muskeln, Faszien, Sehnen, Bänder, Knochen, Gelenke und über die Meridiane und tiefen Verbindungen auch auf die Organe.

Die Bedeutung der chinesischen Worte: „Tui“ = Schieben, „Na“ = Greifen, „An“ = Drücken, „Mo“ = Streichen.

Die Massagegriffe werden je nach momentaner Befindlichkeit ausgewählt und angepasst. Tuina Anmo beinhaltet auch die punktuelle und großflächige Massage von Akupunkturpunkten. Der Energiefluss im Körper soll mit der Massage harmonisiert werden. Bei einer Schwäche werden tonisierende (stärkende) Griffe ausgewählt und bei Füllesyndromen wird sedierend (ableitend) gearbeitet. Je nach Grifftechnik wird die Energie stark oder sanft im Körper bewegt.

Wirkung:

  • bewegt Qi (Energie), Blut, Lymphflüssigkeit
  • lindert Schmerzen und Spannungen im Bewegungsapparat
  • löst Verklebungen an Muskeln, Faszien, Sehnen und Bänder
  • reguliert den Energiefluss
  • dient der Entspannung und einem guten Schlaf
  • wirkt ausgleichend auf unsere geistige und psychische Gesundheit
  • verbessert die Leistung und Konzentration
  • unterstützt das Immunsystem
  • bringt den Stoffwechsel in Schwung

Vielfältige Anwendung der Tuina Anmo Massage:
Die Chinesische Massage hat eine lange Tradition und ist eine der ältesten Therapieformen der TCM. Sie wirkt ganzheitlich und soll die Gesundheit allgemein verbessern. Deshalb wird Tuina Anmo nicht nur bei Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt, sondern auch bei allgemeinen Dysbalancen unseres Körpers. Es ist eine regulierende Wirkung auf Verdauung, Schlaf, Konzentration, Immunsystem, Schmerzen (Kopfschmerzen, Menstruationskrämpfe, etc.), sowie auf unser Stresslevel (Angespanntheit, Nervosität, Unruhe) zu bemerken.

Angebote

Alle Anwendungen

TCM Lorenz - Newsletter

4 x im Jahr gibt es Neuigkeiten und Rezepte passend zur Jahreszeit, aus der Schatzkiste der TCM.