Schröpfmassage

Schröpfmassage

Diese Anwendung ist die bewegte Form des klassischen Schröpfens. Die Haut wird mit Öl eingerieben, um den Schröpfkopf dann über die Haut zu bewegen. Die Schröpfmassage eignet sich gut um Verspannungen und Verklebungen der Faszien zu lösen. Je nachdem wie stark Muskeln und Faszien verspannt sind, kann diese Form der Massage „spürbar“ sein. Die Schröpfmassage wird gerne am Rücken, Gesäßmuskulatur und bei den Beinen angewendet.

Die Wirkung ist ident mit dem klassischen Schröpfen. Die Durchblutung wird gefördert, Verspannungen werden gelöst, der Stoffwechsel aktiviert und Giftstoffe können besser abtransportiert werden. Unser Qi (Energie) kommt bei der Schröpfmassage gut in Bewegung und wir fühlen uns danach vitaler. Weiters wird die Schröpfmassage gerne bei Cellulite eingesetzt, da die Straffung des Bindegewebes unterstützt und die Fettverbrennung in den Zellen angeregt wird.

Angebote

Alle Anwendungen

TCM Lorenz - Newsletter

4 x im Jahr gibt es Neuigkeiten und Rezepte passend zur Jahreszeit, aus der Schatzkiste der TCM.