Faszienmassage

Faszienmassage

Als Faszie bezeichnet man die Weichteilkomponenten des Bindegewebes, diese stellen ein umhüllendes, verbindendes Spannungsnetzwerk in unserem Körper dar. Unsere Muskeln sind in einer bindegewebigen Hülle eingepackt und so auch miteinander verbunden, dadurch können Kräfte weitergeleitet werden. Durch unsere Bewegungen ergeben sich bestimmte „Bewegungslinien“, dass heißt Muskel, Faszie und knöcherne Fixpunkte, die bei bestimmter Belastung angesprochen werden. Diese Bewegungslinien decken sich mit den Meridianen aus der TCM. Es zeigen sich oft Schmerzpunkte in einer Linie, die man mithilfe von Akupressur, Tuina, Schröpfmassage oder dem lokalen Schröpfen lösen kann.

Angebote

Alle Anwendungen

TCM Lorenz - Newsletter

4 x im Jahr gibt es Neuigkeiten und Rezepte passend zur Jahreszeit, aus der Schatzkiste der TCM.